Muldenkippwagen

Der hydraulische Schüttguttransporter besteht aus einem RS Wagen und Aufbauten, die aus jeweils 3 unabhängig arbeitenden hydraulischen Mulden bestehen.

  • Mulden werden mit zentraler Steuerung bedient
  • Versorgung der Mulden durch eigenständige dieselbetriebene Hydraulikeinheit
  • Transport 15t Ladung je Mulde, somit 45 t Gesamtzuladung je Wagen
  • Je nach Bedarf: Beidseitiges abkippen in Querrichtung des Wagens

Technische Daten

Radsatzlast20 t
Länge über Puffer19.900 mm
Zuladung/Transportkapazität15t bzw. 25m³ je Mulde,
45t je Wagen
Höchstgeschwindigkeit leer/beladen120/100 km/h
  • Muldenkippwagen Jhubert